Über uns

Der Förderverein wurde am 10.März 2005 gegründet und ist als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister VR 180404 beim Amtsgericht Walsrode eingetragen.

Der Förderverein will sowohl die sportlichen Aktivitäten als auch gemeinsame Freizeitunternehmungen der Jugendfußballer im TSV Dauelsen unterstützen.

Wir hoffen, durch unsere materielle Förderung Kinder und Jugendliche dauerhaft für den Fußballsport zu begeistern, um somit die Nachwuchsarbeit der Fußballabteilung des TSV Dauelsen nachhaltig zu unterstützen.

Es ist sichergestellt, dass die Mitgliedsbeiträge und Spenden ausschließlich der Fußballjugend des TSV Dauelsen zu Gute kommen.

Sinn und Zweck des Fördervereins

Zweck der Vereins ist es gemäß Satzung, die Fußballjugend im TSV Dauelsen zu unterstützen. Hierzu zählen in erster Linie Jugendfahrten, Jugendturniere, Mannschaftstrikots und Sportgeräte.


Unsere Ziele

Die Jugendarbeit in einem Sportverein verlangt nicht nur ein großes Engagement bei den ehrenamtlich tätigen Trainern und Betreuern. Es ist auch ein großer finanzieller Aufwand notwendig, um diese Arbeit angemessen verrichten zu können.

So kostet beispielsweise das Trainingsmaterial (Bälle, Markierungskegel, Leibchen u. a.) viel Geld. Diese Dinge haben nur eine begrenzte Lebensdauer und müssen daher regelmäßig erneuert werden. Auch die Ausrüstung der Jugendmannschaften mit Trikots oder Trainingsanzügen erfordert einen hohen finanziellen Aufwand. Auch weitere Aktionen, wie z. B. Fahrten, Trainingslager und Feiern wollen finanziert werden.

Aus den vorgenannten Gründen haben wir es für erforderlich gehalten, den Förderverein der Fußballjugend des TSV Dauelsen e.V. zu gründen.
Der Förderverein ist nicht nur ins Vereinsregister eingetragen, sondern auch als gemeinnützig anerkannt. Somit sind Spenden an den Förderverein steuerlich absetzbar.

Unsere Bitte an alle Interessierten:

Unterstützen sie mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein der Fußballjugend des TSV Dauelsen e.V. die Verwirklichung unserer Ziele.

Aufnahmeantrag

Hier bekommen Sie einen Aufnahmeantrag, den sie am Computer ausfüllen und dann nach dem Ausdrucken an die genannte Adresse schicken können.